Ausbildung zum Brunnenbauer

Die Tätigkeit des Brunnenbauers

Brunnenbauer bauen und sanieren Brunnen zur Förderung von Grundwasser. Beschäftigt sind sie vor allem bei Bauunternehmen des Brunnenbaus und des Spezialtiefbaus, teilweise auch bei der Baustellenvorbereitung oder im Bereich der Wasserversorgung. Sie können ferner in Ingenieurbüros für bautechnische Gesamtplanung oder in der öffentlichen Verwaltung in kommunalen Bauämtern tätig sein.

Die Ausbildung im Überblick

Brunnenbauer ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

Bundesweit wird die 3-jährige Ausbildung im Handwerk und der Industrie angeboten.

Näheres auf den Seiten der Bundesagentur für Arbeit ...